Rückblick: Die 7. Dichterschlacht

PlakatNun, eigentlich war die siebte Dichterschlacht keine echte Dichterschlacht – es war der 7. German International Poetry Slam. Hinter diesem Zungenbrecher verbirgt sich die Meisterschaften der (zumeist deutschsprachigen) Poetry Slammer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Über einhundert Poeten slammten, diskutierten und feierten drei Tage lang in Darmstadt und Frankfurt. Zum Finale erlebten die Zuschauer in der überfüllten Centralstation einen fulminanten Sebastian Krämer, der ohne Nutzung des Mikrophons dieses ausgiebig verfluchte.

Weiterlesen